Überragender Louis Lang ballert Steinbach zum Sieg

FC Steinbach, FSG Dauborn/Neesbach, Louis Lang
Spieler des Spiels: Louis Lang trifft gegen Dauborn/Neesbach dreifach

 

FC Steinbach II- FSG Dauborn/Neesbach II 3:1 (3:1)

 

In einer turbulenten Anfangsphase erzielte Louis Lang bereits in der vierten Minute den Steinbacher Führungstreffer. Die Führung hielt jedoch nicht lange, da Steven Kilian in der siebten Minute den Ausgleich erzielte. Nach einer mustergültigen Vorarbeit von Brendl und Pohl vollendete erneut Louis Lang sehenswert in der elften Minute zum 2:1. In der 21. Minute krönte Louis Lang seine Leistung mit dem 3:1, dem erneut eine traumhafte Vorarbeit von Brendl vorausging. Nach der aufregenden Anfangsphase gönnten sich die Akteure beider Mannschaften eine Verschnaufpause, sodass Torchancen in der Folge weitestgehend Mangelware blieben.

 

Nach der Pause wurden die tapfer kämpfenden Besucher stärker, ohne sich jedoch zwingende Torchancen erarbeiten zu können. Auf Seiten des FC vergab Pohl in Halbzeit zwei die beste Möglichkeit, um das Ergebnis auszubauen.

Die Steinbacher Reserve zeigte damit die erwünschte Reaktion nach dem desolaten 0:6 in der Vorwoche gegen bärenstarke Niederbrechener. Durch den Sieg konnte der Vorsprung auf den Tabellennachbarn Dauborn/Neesbach auf fünf Punkte ausgebaut werden.

 

Am kommenden Sonntag um 13:00 gastiert die Steinbacher Reserve zum vorletzten Auswärtsspiel der Saison in Kirberg.

 

Steinbach: D.Lang, Plotz, M.Weide, Chaparro, Weyer, Richter, J.Brendl, M.Duchscherer, M.Reitz, Pohl,L.Lang (G.Görgülü, Hecht)

 

Dauborn/Neesbach: Klein, Hofmann, T.Jäger, Heil, Kreis, Schmitt, Kilian, Dowidat, J.Jäger, Frassmann, Zedan (Dornuf, Göbel)

 

Schiedsrichter: Peter Gerhardt (Dillhausen)

 

Tore: 1:0 Louis Lang (4.), 1:1 Steven Kilian (7.), 2:1 Louis Lang (11.), 3:1 (21.)

 

 

Zuschauer:40